News

11.12.2013, 13:54 Uhr | Thomas Eusterfeldhaus, Heike Wischemann

Junge Union im Kreis Borken für die Kommunalwahl gut aufgestellt

Bei der letzten Vorstandssitzung des Kreisverbandes der Jungen Union (JU) im Kreis Borken in diesem Jahr wurden die personellen Weichen für die im kommenden Jahr anstehende Kommunalwahl gestellt.

Thomas Kerkhoff, Heike Wischemann und Thomas Eusterfeldhaus (v. l.)
Als JU-Spitzenkandidaten zur Wahl des Kreistags schickt der CDU-Nachwuchs den Bezirksvorsitzenden der JU Münsterland, Thomas Kerkhoff aus Velen, ins Rennen. Der 32-jährige Jurist wurde am vergangenen Sonntag im Rahmen der Kreisvorstandssitzung in Rhede einstimmig für den JU-Spitzenplatz auf der Reserveliste des CDU-Kreisverbandes Borken nominiert. Kerkhoffs persönliche Stellvertreterin auf der Reserveliste soll Heike Wischemann aus Heek werden, die ebenfalls einstimmig nominiert wurde.

"Mit unseren beiden Spitzenkandidaten zur Wahl des Kreistags und einer Vielzahl an JU-Kandidaten für die Wahlen zu den 17 Stadt- und Gemeinderäten im Kreis sind wir als Junge Union für die Kommunalwahl am 25. Mai des nächsten Jahres hervorragend aufgestellt. Keine andere Partei im Kreis Borken verfügt über eine so starke Jugendorganisation wie die CDU. Unser Ziel als Junge Union ist es, drittstärkste politische Kraft zu werden und die Zukunft im Westmünsterland im Interesse der jungen Generation weiter aktiv mitzugestalten. Dazu werden wir neben den personellen Weichenstellungen im Hinblick auf die Kommunalwahl auch inhaltlich Farbe bekennen und unserer Forderungen für eine generationengerechte Politik der Zukunft deutlich machen", so der JU-Kreisvorsitzende Thomas Eusterfeldhaus.

Diese Seite in einem sozialen Netzwerk veröffentlichen:

  • Twitter
  • Facebook
  • MySpace
  • deli.cio.us
  • Digg
  • Folkd
  • Google Bookmarks
  • Yahoo! Bookmarks
  • Windows Live
  • Yigg
  • Linkarena
  • Mister Wong
  • Newsvine
  • reddit
  • StumbleUpon
Suche